1 Woche vor dem Umzug

Auch in der letzten Woche vor dem Umzug sind noch einige wichtige Dinge zu erledigen, an die Krax Sie erinnern möchte…

Babysitter

Falls Sie Kleinkinder haben, engagieren Sie einen Babysitter. Größere Kinder können spielerisch in den Umzug einbezogen werden.

Handwerker

Lassen Sie sich zu Ihrer Sicherheit den Termin für Renovierungsarbeiten und für die Demontage Ihrer Haushaltsmaschinen etc. bestätigen.

Gardinen/Teppiche

Jetzt ist es Zeit, Ihre Gardinen und Teppiche zu waschen oder reinigen zu lassen. Prüfen Sie, ob Gardinen oder Teppiche für die neue Wohnung geändert werden müssen.

Umzugs-Termin

Es wird Zeit, Ihren Nachbarn den genauen Umzugstermin bekannt zu geben, damit sie von der Unruhe am Umzugstag nicht überrascht werden. Ihren Hausmeister sollten Sie ebenfalls informieren, damit er die Treppenhaus- und Fahrstuhlbenutzung sicherstellt.

Umzugshilfsmittel

Wenn Sie nicht mit Krax umziehen, wird es höchste Zeit, die erforderlichen Umzugshilfsmittel wie z.B. Umzugskartons, Packdecken, Tragegurte und Sackkarre zu besorgen. Sie können diese bei Krax mieten oder kaufen. So sind z.B. die Packkartons der Profis stabiler, lassen sich leichter füllen und können im Umzugswagen besser gestapelt werden als unterschiedlich große Kartons, die man beim Händler um die Ecke bekommt.
(siehe Umzugsshop)

Abdeckpapier

Damit während des Umzugs Ihre empfindlichen Böden heil und unversehrt bleiben, besorgen Sie sich Abdeckpapier!

Müllsäcke

Bei jedem Umzug fällt zusätzlicher Müll an. Kaufen Sie deshalb ausreichend Müllsäcke für den Umzugstag.

3 Wochen vor dem Umzug <<< | | >>> 1-2 Tage vor dem Umzug

Kontakt

  • per Telefon: 0231 - 96 13 20 0
  • per Telefax: 0231 - 96 13 20 25
  • per E-Mail:
    info@krax-umzuege.de
  • über unser Kontaktformular
  • oder per Post:
    Karolinenstraße 25
    44 379 Dortmund

AMÖ-Fachbetrieb

AMÖ-Zertifikat - der annerkannte AMÖ-Fachbetrieb

FEDEMAC-Mitglied

FEDEMAC-Zertifikat

Anfahrt